Regionalforum Düsseldorf

27. November 2018

Programmflyer

Tagungsbericht

  • folgt in Kürze

Programm

Begrüßung

Thomas Geisel
Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf

Prof. Dr. Tilman Mayer
Vorstand Deutsche Gesellschaft e. V., Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie, Universität Bonn

Teil I: Antisemitismus im Alltag


Vortrag
Antisemitismus in Geschichte und Gegenwart

Dr. h. c. Charlotte Knobloch
Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern


Podiumsgespräch mit Publikumsbeteiligung
(K)eine Normalität: Jüdisches Leben heute

Dr. Noga Hartmann
Leiterin der Isaak-Emil-Lichtigfeld-Schule Frankfurt a. M.

Dr. h. c. Charlotte Knobloch
Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern

Alon Meyer
Präsident von MAKKABI Deutschland e. V.

Moderation: Korbinian Frenzel
Deutschlandfunk Kultur

Teil II: Antisemitismus und Extremismus


Vortrag
Antisemitismus im politischen und religiösen Extremismus

Prof. Dr. Armin Pfahl-Traughber
Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Fachbereich Nachrichtendienste – Abteilung Verfassungsschutz, Politischer Extremismus, Politische Ideengeschichte


Podiumsgespräch mit Publikumsbeteiligung
Radikalismus und Terrorismus: Antisemitismus der Extreme

Dr. Michael Kiefer
Institut für Islamische Theologie, Universität Osnabrück

Prof. Dr. Armin Pfahl-Traughber
Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Fachbereich Nachrichtendienste – Abteilung Verfassungsschutz, Politischer Extremismus, Politische Ideengeschichte

Guido Selzner
Referatsgruppenleiter der Abteilung Rechtsextremismus /-terrorismus im Bundesamt für Verfassungsschutz

Moderation: Korbinian Frenzel

Teil III: Antisemitismus als Herausforderung für Staat und Gesellschaft


Vortrag
Strategien gegen Antisemitismus auf Landesebene

Dieter Burgard
Beauftragter für jüdisches Leben und Antisemitismusfragen der Landesregierung Rheinland-Pfalz


Podiumsgespräch mit Publikumsbeteiligung
Zukunft ohne Antisemitismus – Wege zur Realisierung

Dieter Burgard
Beauftragter für jüdisches Leben und Antisemitismusfragen der Landesregierung Rheinland-Pfalz

Dr. Türkân Kanbıçak
Pädagogisches Zentrum des Fritz-Bauer-Instituts und des Jüdischen Museums Frankfurt a. M.

Alexander Schneider
Vorstand Verein zur Förderung der jüdischen Kultur e. V. sowie Vorstand Trägerverein der Lauder-Morijah-Schule zu Köln e. V.

Dr. Andreas Verhülsdonk
Geschäftsführer der Unterkommission für die religiösen Beziehungen zum Judentum der Deutschen Bischofskonferenz

Moderation: Korbinian Frenzel