Regio­nal­fo­rum Hamburg

8.–10. Juni 2020

Pro­gramm

8. Juni 2020
I. Jüdi­sches Leben in Deutsch­land – Kul­tu­rel­le Viel­falt zwi­schen Tra­di­ti­on und aktu­el­len Herausforderungen


Eröff­nung
Dr. Made­lei­ne Petschke
Lei­te­rin der Abtei­lung Kul­tur & Gesell­schaft der Deut­schen Gesell­schaft e. V.

Begrü­ßung
Dirk Rei­mers
Staats­rat a. D., Vor­stands­mit­glied der Deut­schen Gesell­schaft e. V.

Gespräch
Igor Levit
Pianist

Prof. Dr. Miri­am Rürup
Direk­to­rin des Insti­tuts für die Geschich­te der deut­schen Juden

Mode­ra­ti­on: Kor­bi­ni­an Frenzel
Redak­ti­ons­lei­ter Prime­time, Deutsch­land­funk Kultur

Schluss­wort
Dr. Made­lei­ne Petschke

9. Juni 2020
II. Viel­falt im All­tag – Jüdi­sches Leben inner­halb und außer­halb von Verbänden


Eröff­nung
Dr. Made­lei­ne Petschke
Lei­te­rin der Abtei­lung Kul­tur & Gesell­schaft der Deut­schen Gesell­schaft e. V.

Begrü­ßung
RA Dani­el Botmann
Geschäfts­füh­rer des Zen­tral­rats der Juden in Deutschland

Musik­bei­trag
Sigalit Feig
Sopran

Tobi­as Tinker
Akkordeon

Rake­fet (israe­li­sches Volkslied)
Abi gesund (M.: Ell­stein / T.: Picon Kalich)

Impuls­re­fe­rat
Dr. Karen Körber
Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin am Insti­tut für die Geschich­te der deut­schen Juden

Gespräch
Ben­ja­min Fischer
Lei­ter der Stabs­stel­le Digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on, Zen­tral­wohl­fahrts­stel­le der Juden in Deutsch­land e. V.

Dr. Karen Körber

Mon­ty Ott
Vor­sit­zen­der von Kes­het Deutsch­land e. V.

Mode­ra­ti­on: Kor­bi­ni­an Frenzel
Redak­ti­ons­lei­ter Prime­time, Deutsch­land­funk Kultur

Schluss­wort
Dr. Made­lei­ne Petschke

10. Juni 2020
III. Initia­ti­ve ergrei­fen: Jüdi­sches Leben stär­ken – Anti­se­mi­tis­mus bekämpfen


Eröff­nung
Dr. Made­lei­ne Petschke
Lei­te­rin der Abtei­lung Kul­tur & Gesell­schaft der Deut­schen Gesell­schaft e. V.

Begrü­ßung
Dr. Mela­nie Leonhard
Sena­to­rin für Arbeit, Sozia­les, Fami­lie und Inte­gra­ti­on der Frei­en und Han­se­stadt Hamburg

Gespräch
Nis­sar Gardi
Lei­te­rin des Pro­jek­tes empower – Bera­tungs­stel­le für Betrof­fe­ne rech­ter, ras­sis­ti­scher und anti­se­mi­ti­scher Gewalt, Arbeit und Leben DGB / VHS Ham­burg e. V.

Isa­bel Said
Lei­te­rin der Abtei­lung Inte­gra­ti­on, Zivil­ge­sell­schaft und Opfer­schutz, Behör­de für Arbeit, Sozia­les, Fami­lie und Inte­gra­ti­on der Frei­en und Han­se­stadt Hamburg

Phil­ipp Stricharz
Vor­sit­zen­der der Jüdi­schen Gemein­de Hamburg

Mode­ra­ti­on: Kor­bi­ni­an Frenzel
Redak­ti­ons­lei­ter Prime­time, Deutsch­land­funk Kultur

Schluss­wort
Dr. Made­lei­ne Petschke